Zeitlos Film M&R


Inhalt

Start

Filme

 Früchte der Langeweile

 
Die Garage, also bin ich

 Die Herrschaft der Haare

 
Auch auf dem Seitenstreifen

 Mein Düsseldorf

 Die Welt zu Gast bei Frechen

 Tonnen zu Tulpen?

Auszeichnungen

Pressemappen

Biographien

Links

Impressum


Intro




Vorankündigung

Tonnen zu Tulpen?
Das WM Finale im Tonnenball


Inhalt


Das Tonnenballfieber steigt, denn nicht mehr lange und wieder wird das WM Finale im ältesten Profisport der Welt ein Milliardenpublikum vor die Bildschirme locken. Und erstmals in der langen Geschichte dieses Sports hat eine Frau, noch dazu eine Deutsche, noch dazu ein Wunderkind, realistische Chancen zu gewinnen: Svetlana Kiryschkopf, genannt die neue Mozartin.

Aber wird John Henry van der Stange, der dämonische Niederländer, wird der Mann mit den fliegenden Unterschenkeln sich wieder etwas einfallen lassen, um den Titel ein dreizehntes Mal zu behalten, wie im letzten Jahr, als die Siebtonne Schicksal spielte. Als ein enger Freund Putins wird man auch diesen in die Rechnung mit einbeziehen müssen, denn van der Stange, der vielleicht kompletteste Sportheld unserer Zeit, nutzt seine Popularität, um einen Zusammenschluss Russlands mit den Niederlanden voranzutreiben, mit der neuen Hauptstadt Zaltbommel in Geldernland.

Trailer




Während also die Fans und die Medien, ja selbst die Intellektuellen und die Pimpernellen eine hysterische Vorfreude auf das WM Finale ergreift, versinkt der Welttonnenballverband im vielleicht größten Skandal seiner Geschichte, und längst ist nicht mehr sicher, ob Sepp Butter Präsident bleiben wird, denn Michelina Plateneyova greift nach der Macht, die Geheimnisvolle aus Aserbaidschan. Und das just zu einer Zeit, da es selbst im Mekka des europäischen Tonnenballs, in Holland, auf und neben dem Platz kriselt.

Filmdaten

Foto aus 'Tonnen zu Tulpen?'

Tonnen zu Tulpen?
Das WM Finale im Tonnenball
(D 2017)
  0'00"

Buch:
Hanns-Marcus Müller

Regie:
Hanns-Marcus Müller
& Jörg Rühenbeck

Format: Mini DV
Filmausschnitt (0'30")



 © 2016   www.zeitlos-film.de